Werden Sie Pate

Es gibt jetzt die Möglichkeit, für einzelne Teile im Kircheninneren Patenschaften zu übernehmen. Eine gute Gelegenheit, gezielt bei der Renovierung mitzuhelfen.

Weiterlesen …

geplanter Maßnahmenkatalog

Aussenbereich

  • Putzschäden beheben und Fassadenreparatur
  • Schäden an den Vasen beheben und neu imprägnieren
  • Restaurierung sämtlicher Kreuze samt Sockel, Wandabdeckungen teilweise erneuern
  • Stabilisieren der Monumentalfiguren an der Hauptfassade
  • Taubenabwehr an der Hauptfassade erneuern
  • Natursteinsockel an den Portalen restaurieren
  • Anbau einer Toilettenanlage an der Gartenseite
  • Vorübergehende Öffnung des ehemaligen Klostergartenzuganges
  • Kirchenzelt für die Wallfahrtssaison 2013
  • Beleuchtung der Muttergottesstatue am Turm (Dachreiter)
  • Beleuchtung der Hauptfassade

Innenbereich

  • Elektroinstallationen erneuern bzw. unter Putz verlegen
  • Verschiedene Brandschutztüren (30 Stück) einbauen
  • Kirchenbankdocken und Kirchenbänke restaurieren
  • Podeste mit Bänken teilweise erneuern
  • Eventuell Neugestaltung von Ambo, Zelebrationsaltar und Sedilien
  • Restaurierung und Reinigung von Hauptaltar, Seitenaltären und Kanzel
  • Instandsetzung sämtlicher Innen- und Außentüren
  • Instandsetzung von Treppen samt Handläufen
  • Lüftungsanlage mit Leitungsführung über Dach
  • Kirchenheizung erneuern samt Fernheizungsanschluss
  • Reinigung, Optimierung und Kontrolle der Chororgel
  • Neue Fußböden für die Seitenemporen, Sanierung neue Brüstungsverkleidung
  • Steinboden der Kirche sanieren - Abbruchstellen ergänzen
  • Natursteinsockel neu befestigen
  • Reinigung und Anstrich für die gesamte Raumschale samt Stuck
  • Gemälde restaurieren samt evtl. erforderlichen Vergoldungen
  • Technische Verbesserung der Beichstühle samt Ausstattung
  • Neugestaltung des Schriftenstandes
  • Behindertengerechter Zugang für Seiteneingang
  • Energetische Verbesserung der Gewölbe- bzw. Kirchenbankpodestflächen
  • Für die Reinigung Ausgussbecken im Emporenbereich
  • Erneuerung der Windfänge durch eine Stahl-Glaskonstruktion mit integrierten Schaukästen
  • Reinigung und Sanierung und Neuintonation der Hauptorgel (Marienorgel)
  • Einbau eines neues fünfmanualigen Spieltisches in die Hauptorgel.
Renovierung der Hauptorgel 2014/15