Werden Sie Pate

Es gibt jetzt die Möglichkeit, für einzelne Teile im Kircheninneren Patenschaften zu übernehmen. Eine gute Gelegenheit, gezielt bei der Renovierung mitzuhelfen.

Weiterlesen …

Der elektronische Opferstock

Stumm und geduldig harrt er seiner Wohltäter, und doch ist der Ruf des Opferstockes seit dem alten Luther angekratzt (“wenn das Geld im Kasten klingt, die Seele aus dem Fegefeuer springt”). Ein Opferstock ist wahrlich nicht zu beneiden.

Weiterlesen …

geplanter Maßnahmenkatalog

Aussenbereich

  • Putzschäden beheben und Fassadenreparatur
  • Schäden an den Vasen beheben und neu imprägnieren
  • Restaurierung sämtlicher Kreuze samt Sockel, Wandabdeckungen teilweise erneuern
  • Stabilisieren der Monumentalfiguren an der Hauptfassade
  • Taubenabwehr an der Hauptfassade erneuern
  • Natursteinsockel an den Portalen restaurieren
  • Anbau einer Toilettenanlage an der Gartenseite
  • Vorübergehende Öffnung des ehemaligen Klostergartenzuganges
  • Kirchenzelt für die Wallfahrtssaison 2013
  • Beleuchtung der Muttergottesstatue am Turm (Dachreiter)
  • Beleuchtung der Hauptfassade

Innenbereich

  • Elektroinstallationen erneuern bzw. unter Putz verlegen
  • Verschiedene Brandschutztüren (30 Stück) einbauen
  • Kirchenbankdocken und Kirchenbänke restaurieren
  • Podeste mit Bänken teilweise erneuern
  • Eventuell Neugestaltung von Ambo, Zelebrationsaltar und Sedilien
  • Restaurierung und Reinigung von Hauptaltar, Seitenaltären und Kanzel
  • Instandsetzung sämtlicher Innen- und Außentüren
  • Instandsetzung von Treppen samt Handläufen
  • Lüftungsanlage mit Leitungsführung über Dach
  • Kirchenheizung erneuern samt Fernheizungsanschluss
  • Reinigung, Optimierung und Kontrolle der Chororgel
  • Neue Fußböden für die Seitenemporen, Sanierung neue Brüstungsverkleidung
  • Steinboden der Kirche sanieren - Abbruchstellen ergänzen
  • Natursteinsockel neu befestigen
  • Reinigung und Anstrich für die gesamte Raumschale samt Stuck
  • Gemälde restaurieren samt evtl. erforderlichen Vergoldungen
  • Technische Verbesserung der Beichstühle samt Ausstattung
  • Neugestaltung des Schriftenstandes
  • Behindertengerechter Zugang für Seiteneingang
  • Energetische Verbesserung der Gewölbe- bzw. Kirchenbankpodestflächen
  • Für die Reinigung Ausgussbecken im Emporenbereich
  • Erneuerung der Windfänge durch eine Stahl-Glaskonstruktion mit integrierten Schaukästen
  • Reinigung und Sanierung und Neuintonation der Hauptorgel (Marienorgel)
  • Einbau eines neues fünfmanualigen Spieltisches in die Hauptorgel.
Renovierung der Hauptorgel 2014/15