Werden Sie Pate

Es gibt jetzt die Möglichkeit, für einzelne Teile im Kircheninneren Patenschaften zu übernehmen. Eine gute Gelegenheit, gezielt bei der Renovierung mitzuhelfen.

Weiterlesen …

Der elektronische Opferstock

Stumm und geduldig harrt er seiner Wohltäter, und doch ist der Ruf des Opferstockes seit dem alten Luther angekratzt (“wenn das Geld im Kasten klingt, die Seele aus dem Fegefeuer springt”). Ein Opferstock ist wahrlich nicht zu beneiden.

Weiterlesen …

4. Renovierung des Krippenganges November 1998 – August 1999

Die Sanierung des Krippenganges war ein großes Anliegen. Spätestens seit dem Besuch von Papst Johannes Paul II. war deutlich, dass die Infrastruktur im Krippengang verbessert werden musste. Aus verständlichen Gründen (z.B. Finanzen) konnten die Kapuziner eine Sanierung lange Zeit nicht in Angriff nehmen. Jetzt konnten folgende Arbeiten durchgeführt werden:

  • Einrichtung von Beichtzimmern auf der Gartenseite
  • Einbau von Toiletten und funktionalen Räumen
  • Renovierung der Sakristei
  • Neuverlegung des Stromanschlusses
  • Einrichtung des Elektroraumes
  • Restaurierung des Kreuzweges für Krippengang
  • Kosten: ca. 1,2 Mio. DM