Werden Sie Pate

Es gibt jetzt die Möglichkeit, für einzelne Teile im Kircheninneren Patenschaften zu übernehmen. Eine gute Gelegenheit, gezielt bei der Renovierung mitzuhelfen.

Weiterlesen …

Der elektronische Opferstock

Stumm und geduldig harrt er seiner Wohltäter, und doch ist der Ruf des Opferstockes seit dem alten Luther angekratzt (“wenn das Geld im Kasten klingt, die Seele aus dem Fegefeuer springt”). Ein Opferstock ist wahrlich nicht zu beneiden.

Weiterlesen …

Baufortschritt

Das Gerüst für die Musterachse wurde ab 10. Januar 2011 aufgebaut.

Vom 17. Januar bis 14. April 2011 war die Firma Binapfl aus Augsburg mit der Bemusterung des Joches und den Untersuchungen im Altarraum sowie in der Schmerzhaften Kapelle beschäftigt.

Am 23. März wurde das Gerüst teilweise zurückgebaut. Am 6. April 2011 war das Gerüst vollständig abgebaut, fast zwei Wochen früher als geplant.

Nach der Erstellung der Musterachse von Januar bis April 2011 erfolgt eine weitere Planungsphase. Was sich äußerlich ergibt, können sie hier im Lauf der nächsten Jahre verfolgen. Sie können sehen, wie Ihre Spenden eingesetzt und sinnvoll verwendet werden.