Die Krankensalbung

Die Sanduhr steht für die zu Ende gehende Lebenszeit. Bei der Feier der Krankensalbung werden Kerzen entzündet. Die Sterbekerzen deuten hier auf den Versehgang hin, wenn das Leben zu Gott zurückkehrt, der Ausgangspunkt und Ziel ist (Alpha und Omega). Die heilige Salbung soll jedoch den Kranken auf seinem Weg stärken.

• Die Patenschaft für die Krankensalbung ist vergeben.