Das Bußsakrament

Auf dem nächsen Medaillon sind eine Geißel und zwei Schlüssel zu sehen, Sinnbild des Bußsakramentes. Wer gesündigt hat, verdient eine spürbare Strafe und muss Buße tun; das soll dadurch bewußt gemacht werden. Er darf aber auch auf die Vergebung der Sünden durch die Kirche im Namen Gottes hoffen. Die Schlüssel stehen für die Lösegewalt der Kirche.

• Die Patenschaft für das Medaillon Bußsakrament ist vergeben.