Werden Sie Pate

Es gibt jetzt die Möglichkeit, für einzelne Teile im Kircheninneren Patenschaften zu übernehmen. Eine gute Gelegenheit, gezielt bei der Renovierung mitzuhelfen.

Weiterlesen …

Der elektronische Opferstock

Stumm und geduldig harrt er seiner Wohltäter, und doch ist der Ruf des Opferstockes seit dem alten Luther angekratzt (“wenn das Geld im Kasten klingt, die Seele aus dem Fegefeuer springt”). Ein Opferstock ist wahrlich nicht zu beneiden.

Weiterlesen …

14 Nothelfer-Altar

14 Nothelfer-Altar - D 8 - D 8a

Der Altar der 14 Nothelfer befindet sich im Bereich der “Musterachse”. Im Rahmen der Voruntersuchungen und Vorarbeiten wurde er im März 2011 bereits zur Hälfte gereinigt. Das Bild mit den 14 hilfreichen Heiligen von Schleibner aus München zeigt, wie sich die 14 Heiligen um Maria scharen. Seit dem Mittelalter werden sie als Fürbitter in besonderen Nöten und Anliegen angerufen. Im oberen Feld vor Maria kniet Christophorus, zur linken kniet die hl. Barbara mit einem eucharistischen Gefäß, hinter ihr der hl. Ägidius, zur rechten vorne kniend die hl. Katharina, im Hintergrund Pantaleon und der Diakon Zyriakus, im unteren Teil kniet Margareta und der jugendliche Vitus, Dionysius, der erste Bischof von Paris (St. Denis) steht, dazu Eustachius, Bischof Erasmus, der hl. Blasius mit den gekreuzten Kerzen, Achatius und der hl. Georg. -

Am Beichtstuhl: das Herz Mariens.

 

• Die Patenschaft für den 14 Nothelferaltar D 8 und Altarbild D 8a st vergeben.